Wohnhausbrand in Ramplach

Am Sonntag, dem 23.9.2018 heulten um 23:30 Uhr in der Umgebung von Ramplach mehrere Sirenen: Meldebild war ein Wohnhausbrand mit vermutlich eingeschlossenen Personen. Die ersteintreffenden Feuerwehren Ramplach und Diepolz konnten glücklicherweise Entwarnung geben: Es handelte sich „nur“ um einen Mistkübelbrand, der rasch gelöscht war.

Im Einsatz:
FF Ramplach
FF Diepolz
FF Wartmannstetten
FF Straßhof
FF Natschbach
FF Loipersbach
Polizei
Rettung