Unterabschnittsübung in Hafning und Ziegelofen

Am 28. 10. 2006 wurde die UA-Übung durchgeführt. Es gab zwei Übungsobjekte: in Hafning eine Brandübung im Bereich Probst/Weninger und eine Technische Übung im Ziegelofen.

Es sollten alle vorhandenen Fahrzeuge eingesetzt werden. Vom Bach wurde eine Zubringleitung nach Hafning gelegt, auch ein Hydroschild wurde ausprobiert.

Bei der Technischen Übung wurde ein Verkehrsunfall, zu dem die FF Straßhof „zufällig“ kam, angenommen. SRF Wartmannstetten, BLF Ramplach und KRF Natschbach unterstützten die FF Straßhof. Die Übungsbesprechung fand gemeinsam in Hafning statt.